Am Samstag, den 24.02.2018, fand in der TVN-Halle unser beliebtes, alljährliches  Turnierevent für Minis und F-Jugend aus der Region statt. Ob Mädchen- oder Jungs, Anfänger oder Fortgeschrittene, Organisationschefin Ute Bendrich freute sich über 10 Gästevereine, mit mehr als 20 Teams, 210 aktiven Kindern, Betreuern, Geschwistern groß und klein, Eltern, Großeltern und Freunden des Jugendhandballs. Alleine die Jugendabteilung des TVNO stellte stolze 5 Mannschaften fürs Spieltableau auf.

 Begrüßung durch die Organisationschefin und Leiterin weibliche Jugend TVNO, Ute Bendrich

 Der frisch aus der Taufe gehobene Jugendförderverein stellt sich in Person des 1. Vorsitzenden, Frank Jutzi den anwesenden Handballfreunden vor.

Genug der Worte. Das Turnier beginnt mit einem spannenden Aufwärmspiel für alle jungen Sportler.

 Gut aufgewärmt ging es dann ohne lange Pause direkt in den Turniermodus. Hier konnten die jüngsten Nachwuchshandballer Rheinhessens auf spielerische Art ihre ersten Erfahrungen mit dem Wettkampfmodus machen. Und sie haben es richtig gut gemacht. Kurzweilige Spiele, kleine Kuriositäten, kindliche Begeisterung, erste Sprungwürfe, mutige Paraden und ganz viel Spaß haben in unsere Handballhalle eine besondere, fröhliche Atmosphäre gezaubert.

 “Komm, komm, komm ….. zu mir  :-)” “Abwehrriegel”

 

 

 

 

 

“Konzentration auf das Spielgerät”

Wer Spielpause hatte konnte sich beim vielseitigen Geschicklichkeitsparcour beweisen oder an der Versorgungstheke neue Kraft für große Spiele tanken. Wer wurde Sieger? Alle Kinder und ihre Mannschaften gingen als Gewinner aus der Halle. Zufrieden mit Ihren Leistungen, ein wenig abgekämpft von Spielen und dem Herumtollen mit ihren Mannschaftskollegen zeigten sich die jungen Sportler bei der abschließenden Siegerehrung. Als Novum wurde jede Mannschaft einzeln aufgerufen und unter lautstarkem Beifall der voll besetzten Elterntribüne in die Halle geführt. Ein berechtigter Lohn für die beherzten Leistungen unserer Kleinsten.

  “Der Parcour” “Rhythmische Handballgymnastik”

Am Ende resümmierte Organisatorin Ute Bendrich: “Wir haben heute einen ganzen Tag lang mit unseren Jüngsten die Halle gefüllt. Sie haben ihre ersten Tore auf der Platte geworfen, sich begeistert für Ihre Mannschaften eingesetzt und sich mit einem herrlichen Enthusiasmus dem Handballsport gewidmet. Als Jugendabteilung des TV Nieder-Olm sind wir überglücklich über den großen Zuspruch für unserem Sport in unserer Verbandsgemeinde. Vor 3 Jahren haben wir unser aktuelles Jugend-Konzept an den Start gebracht. Seitdem arbeiten wir mit einer Vielzahl qualifizierter Trainer Schritt für Schritt an der Weiterentwicklung unserer Jugendarbeit. Die Früchte der wöchentlichen Arbeit sehen wir an Freudentagen wie diesem. Einen herzlichen Dank an alle ehrenamtlichen Mitstreiter und Sachspendern ohne die eine solche Veranstaltung nicht durchführbar ist. Ob beim Kuchen backen daheim, kindgerechtem Schiedsrichtereinsatz, Auf- und Abbau!, fürsorglicher Mannschaftsbetreuung, verantwortungsvollen Diensten im Parcours oder gut gelaunt an der viel frequentierten Catering-Theke, das ist Vereinsleben par excellence. Eine tolle Energie. DANKE!”

@ MR