E-Jugend männlich

Jahrgänge: 2009/2010

 

Klasse: Kreisklasse Staffel I

 

Training:
Mittwoch, 17:00 – 18:30 Uhr (IGS-Halle)
Donnerstag, 17:00 – 18:30 Uhr (neue Gymnasiumshalle)

 

Ansprechpartner: Stefan Glindemann

Telefon: 0151-46703925

E-Mail:

 

Ansprechpartner: Christopher Hass

E-Mail:

 

Ansprechpartner: Timo Hanschke

E-Mail:

 

Ergebnisse & Tabelle

In neuem Fenster öffnen - via Handball4All

 

Ausblick

Unsere Hauptaufgabe in der E-Jugend besteht darin, aus vielen sehr talentierten Einzelspielern
eine gut funktionierende Mannschaft zu formen. Die Jungs müssen sich an das Spiel auf dem
großen Spielfeld gewöhnen und lernen, die großen Räume zu nutzen. Die individuelle Ausbildung
der Spieler (Wurfvarianten, Lauf-und Körpertäuschungen etc.) spielt eine ebenso große Rolle wie
das Entdecken des gemeinsamen Spiels.
Wir sehen uns in diesem Jahr aufgrund der schon vorhandenen individuellen Fähigkeiten der
Spieler als ein Top-Team in Rheinhessen, welches schwer zu schlagen sein wird. Umso mehr gilt
es, diese Fähigkeiten im Team mit viel Spaß weiter zu entwickeln.
Der Gewinn des Bretzenheim-Beachturniers im August lässt uns mit Spannung und Vorfreude auf
die kommende Saison blicken. Trotzdem suchen wir weiterhin motivierte, ballbegeisterte Jungs
aus den Jahrgängen 2007+2008, die Lust haben, in einem Super-Team eine tolle
Mannschaftssportart zu lernen. Torwarte sind ebenso hoch willkommen!
Handballvorkenntnisse sind nicht erforderlich! Traut euch, wir freuen uns auf euch!
Stefan Glindemann

Jahrgänge: 2009/2010

 

Klasse: Kreisklasse Staffel II

 

Training:
Mittwoch, 17:00 – 18:30 Uhr (IGS-Halle)
Donnerstag, 17:00 – 18:30 Uhr (neue Gymnasiumshalle)

 

Ansprechpartner: Stefan Glindemann

Telefon: 0151-46703925

E-Mail:

 

Ansprechpartner: Christopher Hass

E-Mail:

 

Ansprechpartner: Timo Hanschke

E-Mail:

 

 

Ergebnisse & Tabelle

In neuem Fenster öffnen - via Handball4All

 

Ausblick

Aus der F-Jugend sind neue Spieler zu uns gekommen und treffen nun auf "erfahrene" Spieler der E-Jugend. Eine große Herausforderung ist es, die einzelnen Spieler handballtechnisch weiter zu fördern und eine Mannschaft zu formen.
Wir wollen die Motorik, Koordination, Athletik und das soziale Verhalten in den Vordergrund stellen. Auch möchten wir das Training interessant gestalten, damit sich die Kinder weiter entwickeln.
Zu den Spielen in der kommenden Saison ist zu sagen: Wir wollen jedes Spiel gewinnen!
Und wenn das eine oder andere Spiel mal verloren geht, dann probieren wir, es das nächste Mal besser zumachen!
Den Eltern wünschen wir eine gute Portion Geduld und viel Freude an unserem Handballspiel!
Timo Hanschke und Felix Oehler