Der Auftakt des Spielplans 2018/2019 der weiblichen E-Jugend führte unsere beiden Jahrgangsmannschaften 08/09 Montagabend direkt gegeneinander. Da sich in der E-Jugend noch keine Spielerin festspielen kann, nutzte das Trainerteam Ute Henß und Tim die Gelegenheit und mischte E I (älterer Jahrgang) und E II (jüngerer Jahrgang) komplett durch. So entstanden im Handumdrehen zwei gleichwertige Teams. Erfahrene und weniger erfahrene Spielerinnen bekamen für den Modus 3 gegen 3 jeweils eine vergleichbare Gegenspielerin zugeteilt. So konnte sich jedes Mädchen leistungsgerecht in das Spiel Ihrer Mannschaft einbringen und die leise Befürchtung der Eltern unseres jüngeren Jahrgangs: “Wie das die “Kleinen” nur schaffen sollen?”, war im Nu verflogen. 21 fröhliche TVN-Girls zeigten der begeisterten Elternschaft, was sie schon so alles auf der Platte gelernt haben. Das Spiel wogte hin und her, alle kamen auf Ihre Einsatzzeiten und immer wieder konnten die Zuschauer schön herausgespielte Tore oder auch geglückte Einzelaktionen beklatschten. So sprach nach dem Spiel eine zufriedene Trainerin von einem rund um gelungenen Saisonstart. Kulisse, Spiel, Spaß und Sport haben gepasst. Wer gewonnen hat? ALLE 21 TVN-Mädchen – wer sonst? 

@ MR