Unsere weibliche D1-Jugend setzte am Sonntagmittag ihre makellose Saisonbilanz fort. Bei den Girls vom TV Bodenheim wurden “Utes junge Wilde” ihrer Favoritenrolle über die 40 Spielminuten jederzeit gerecht. Die jungen NIeder-Olmerinnen zeigten sich dabei in der ersten Halbzeit noch hier und da nachlässig mit der Umsetzung des einen oder anderen Angriffszuges. Nach der Halbzeit wurden die herausgespielten Chancen dann eine Spur humorloser, konzentrierter umgesetzt. Nunmehr 6:0 Punkte und 105:15 Tore unterstreichen den starken Saisonstart unserer ambitionierten D1. Am Samstag in 14 Tagen kommt es endlich zum heiß ersehnten Aufeinandertreffen mit den ebenfalls noch verlustpunktfreien “Jung-Ischn” aus Bretzenheim.

Für die weibliche D1-Jugend des TV Nieder-Olm spielten unter der Leitung von Trainerin Ute Henß und Co. Tim Busshardt, in Bodenheim: Tanya (TW), Finja (2), Juliette (3), Katharina (7), Lilly (2), Luisa (2), Marie (7), Marla (3) und Sophie (9).
@ MR