Weiter gut in Form präsentierte sich unsere wD I beim Derby-Sieg gegen die SG Saulheim. Von Beginn an zeigten sich unsere Mädchen konzentriert und zogen schnell auf 6:1 davon. Das Spiel lief mit und ohne Ball rund. Immer wieder gab es den Blick für die freigespielte Teamkameradin. Die Abschlussquote stimmte und in der Abwehr zeigten sie sich im Zusammenspiel jederzeit auf der Höhe des Spiels. Im mittleren Spielabschnitt gelang es unseren Gästen dann bis zum 12:5 die Partie ausgeglichener zu gestalten, bevor die TVN-Girls zum Schlussakkord das Tempo noch einmal anzogen und mit einem klaren 18:6 in die Halbzeitpause zogen.

Im zweiten Spielabschnitt brauchten unsere jungen Nieder-Olmerinnen gute 5 Minuten um wieder ihre Konzentration und Ordnung zu finden. 20:8 stand es da. Das Spiel hielt zu dieser Zeit gegen einen nie aufsteckenden Gegner nicht ganz, das durchweg gute Niveau der ersten 20 Minuten. Hierfür war neben der bereits gefallenen Vorentscheidung auch die neue Torhüterin der SG verantwortlich. Über die gesamte Hälfte konnte sie ein paar schöne Bälle gegen unsere Angreiferinnen entschärfen. Mit dem 21:8 ging noch einmal ein Ruck durch unsere TVlerinnen, sie konnten das Tempo wieder erhöhen und gingen am Ende nach einer gelungenen Mannschaftsleistung mit 31:10 als klarer Sieger aus dem Selztalduell hervor.

Trainerin Ute Henß zeigte sich nach dem Spiel jedenfalls voll zufrieden mit der gelungenen Mannschaftsleistung ihrer Girls. Kleine Verbesserungen sind sicherlich noch hier und da in der Kommunikation auf der Platte und in der Positionsordnung bei Drucksituationen möglich. Die großen Stärke der “wD 7” bleibt ihre ausgeglichene Besetzung und ihre für jeden Gegner schwer zu spielende, mannschaftliche Geschlossenheit. 3 Spiele, 3 Siege damit lässt sich die noch junge Saison gut an und die wD I des TVN grüßt vorerst gut gelaunt von der Tabellenspitze der Kreisklasse I! Am 28.09., geht es nun in der heimischen IGS-Halle, um 17:00 Uhr, gegen die ebenfalls noch ungeschlagene HSG Zotzenheim/St. Johann/Sprendlingen. Schauen wir mal!

 

Für die wD I des TV Nieder-Olm spielten: Leni (TW), Carmina (TW), Sarah (6), Elli (5), Lena, Alexandra (3), Lorena, Ronja (6), Nelly (5) und Greta (4). Trainerin Ute Henß.

@ MR