Abteilungsleitung

Das neue Abteilungsgremium der Handballabteilung

An der diesjährigen Abteilungsversammlung wurde nicht nur ein Blick zurück auf das vergangene Sportjahr geworfen, sondern gleichzeitig stand die Vorausschau auf eine Neuausrichtung der Handballabteilung im Fokus. Notwendig wurde dies, da TV-Urgestein Matthias Solms für eine Wiederwahl als Abteilungsleiter nicht mehr zur Verfügung stand.

Lieber Mathias, an dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankschön an dich, für die vielen, treuen Jahre in denen du dein Herz- und TV-Blut für den Nieder-Olmer Handball vergossen hast und hoffentlich in anderer Funktion weiter vergießen wirst…!

Ein kurzer Blick zurück auf überaus beeindruckende Zahlen der abgelaufenen Saison 2018/19, der ein sehr erfolgreiches Handballjahr unserer Abteilung widerspiegelt.

  • 125-jährige Jubiläum des Gesamtvereins
  • 525 Mitglieder in der Handballabteilung
  • Minis, Bambinis und F-Jugenden (die ihren Spielbetrieb in Turnierform bestreiten)
  • 7 Aktivenmannschaften (fünf Herren-, zwei Damenteams – zwei davon nehmen nicht am Ligaspielbetrieb teil)
  • 8 weibliche Jugendmannschaften
  • 9 männliche Jugendmannschaften – mit der Wiederholung der C-Jugend-Meisterschaft in der Oberliga-RPS, sowie Meisterschaften der D1 & D2 und B2-Jugenden in ihren jeweiligen Spielklassen

Zahlen die ermessen lassen, welch hohes Maß an Organisation, Engagement, Koordination und Initiative sich hinter ihnen verbergen und die ohne das Engagement zahlreicher Personen wie Trainer, Betreuer und Helfer, aber auch durch die Unterstützung engagierter Eltern in dieser Form gar nicht möglich wären.

Zusätzlich gibt es unzählige Themen, wie z. B. organisatorisches zu Spiel- und Trainingsbetrieb, Mitteilungen der Verbände, Hallenbelegungsplanungen, Phoenix-Ergebnismeldungen, Schiedsrichtereinteilungen, Web- u. Facebook-Auftritte, sowie Veranstaltungsplanungen (Straßenfest, Sponsorenläufe, Handballcamps) oder auch die Suche und Betreuung von Sponsoren, um hier nur einige Dinge zu nennen, die in unserem Vereinsleben eine zusätzlich, nicht unbedeutende Rolle spielen.

Aus der Vielzahl dieser unterschiedlichsten Aufgaben und Bereiche wurde die Idee geboren ebenso unterschiedliche Ansprechpartner zu finden. Die Idee also, aus dem Abteilungsvorsitz eine Mannschaft zu formen, um die Abteilung künftig als Gremium, oder besser als Team zu führen, um den stetig wachsenden administrativen Aufgaben besser gewachsen zu sein.

Ein Team bestehend aus sieben Personen, das sich verschiedenen Schwerpunktaufgaben mit bereits vorhandenen oder zu erweiternden Personenkreisen in neuer Struktur widmet hat sich gefunden.

Um dieser neuen Mannschaft (die zwar zu siebt schon spielfähig wäre) Namen und Gesicht zu geben, stellen wir hier nachfolgend die Personen und deren jeweilige  Aufgabengebiete vor.

Dieter Schambach (Sprecher des Gremiums / Organisation)

Gunter Dietrich & Ute Henß                (sportliche Leitung)

Roland Stephan                                    (Finanzen)

Michael Schmitt                                   (Events/Catering)

Carsten Uhrig & Stefan Glindemann   (Sponsoring/Marketing)

Eine zusätzliche Unterstützung erfährt das neue Abteilungsgremium durch Karin Dietrich in Funktion einer zentralen Poststelle der Handballabteilung.

Das neue Team hat bereits hoch motiviert die Arbeit aufgenommen und hat sehr große Lust den bereits erfolgreich beschrittenen Weg ebenso erfolgreich gemeinsam weiterzugehen.

Wir freuen uns drauf…! Auf geht…, Tatatratata TV…!!